Werte

 

Werte können nicht „unterrichtet“ oder auswendig gelernt werden.

Unbenannt1In der HAK-experience entwickeln Jugendliche ihre
Werte im Zusammenleben und in der Auseinander
-setzung mit unterschiedlichen Themen und Menschen.
LehrerInnen sind „Vorbilder“und unterstützen beim Reflektieren.

Ein wertschätzender Umgang hat höchste Priorität!

 

Wir setzen uns auch ganz bewusst mit Werten auseinander, die zur Zeit in unserer Wirtschaft vorherrschen und beschäftigen uns mit der Frage, welche Voraussetzungen in einer Marktwirtschaft erforderlich sind, damit all jene Werte, die zwischenmenschliche Beziehungen gelingen lassen (wie einander vertrauen, gegenseitig helfen, empathisch zuhören, etc.) auch im wirtschaftlichen Zusammenleben zum größtmöglichen Wohle aller Beteiligten führt.

Die Jugendlichen erleben alternative Möglichkeiten und diskutieren diese kritisch.