die Idee

„Wennmühle der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen“
(chinesisches Sprichwort)

88% der deutschsprachigen Bevölkerung sind der Meinung, dass wir eine neue Wirtschaftsordnung brauchen – mit stärkerer Berücksichtigung des Umweltschutzes, eines sorgsameren Umgangs mit Ressourcen und des sozialen Ausgleichs in der Gesellschaft, gepaart mit einer möglichen Veränderung auf individueller Ebene, einem Überdenken der eigenen Lebensweise dahingehend, ob wirtschaftliches Wachstum für den Einzelnen alles ist.

(Quelle: http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_32005_32006_2.pdf)

 

Würdest du lieber in einem Betrieb arbeiten, der …

? Wachstum um jeden Preis anstrebt, Arbeitsplätze abbaut, MitarbeiterInnen den Mindestlohn bezahlt, Konkurrenzbetriebe vom Markt drängt und die Umwelt belastet

? Arbeitsplätze schafft, Mitarbeitern mit Wertschätzung begegnet, mit Nachbarbetrieben kooperiert und die Umwelt bewahrt?